Ich springe ja wirklich nicht auf jeden Trend auf. Kupfer hab ich mehr oder weniger links liegen lassen und Einhörner können mir irgendwie auch gestohlen bleiben… aber Kakteen… DIE mag ich sehr. Bisher habe ich hier ja schon drei DIYs zum Thema Kaktus gezeigt (Kissen | Magnete | Notizhalter) aber ich bekomme einfach nicht genug davon.

Also dachte ich mir ich mach noch ein schnelles DIY welches wirklich jeder ganz fix nachbasteln kann. Und die Kids freuen sich auch über neue Stifte, bzw. bastelt doch einfach mit euren Kindern zusammen die tollen Kakteenstifte.

Ihr braucht

  • Bastelfilz in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Textilfarbe
Und so geht’s
Zuerst legt ihr zwei Lagen grünen Bastelfilz aufeinander und schneidet eine Kaktusform daraus aus. Vorlagen dazu findet ihr im Netz jede Menge. Aus braunem Bastelfilz macht ihr noch zwei Töpfe. Diese klebt ihr jeweils an das untere Ende eines Kaktus. Anschließend bestreicht ihr den Rand des Kaktus mit Bastelkleber und lasst dabei unten eine Öffnung für den Stift. Mit etwas schwarzer Textilfarbe könnt ihr nun noch ein paar Stacheln auf den Kaktus malen. Und dann ist die Deko für die Stifte auch schon fertig.

Wenn ihr nun verschiedene Grüntöne verwendet und unterschiedliche Kakteenformen erstellt, habt ihr bald einen ganzen Kakteengarten. Besonders schön sieht die Sammlung in einem Töpfchen aus. Befüllt mit ein paar kleinen Steinchen, wird jeder Schreibtisch im Nu zum Hingucker. Was meint ihr?

©


Related Post